Bild - 1
Kernbohrung entnehmen
Weiter

 

 

 

 

Herstellung einer Zuluftöffnung in der Außenwand

Die Zuluftöffnung wird hier mit einer Kernbohrung durch die Außenwand hergestellt.
Die Bohrung erfolgt mit Wasserkühlung.
Bei Sanierungsmaßnahmen ist hier viel Fingerspitzengefühl für die Bohrung notwendig. Ca. 3mm vor der Innenwand wird die Bohrung abgebrochen und der Rest des Innenputzes eingeschlagen. Somit werden weder Putz- noch Malerarbeiten im Zimmer erforderlich.

Kernbohrung Durchmesser 180 bis 200 mm
für Lunos ALD-R 160

 
Zurück